Institut für Kultur und Religion (InKuR)
   

AGB |

    info@inkur-berlin.de
 Institut für Kultur und Religion (InKuR) e. V.
 an der Evangelischen Hochschule Berlin
  Mitglied im Deutschen Verband für
Coaching und Training (dvct) e. V.
           
           
  Home
  Coaching
  Gemeindeberatung
  Seelsorge / Spiritual Care
  Professionelle Kommunikation
  Zertifizierung im Ehrenamt
  Religionspsychologie
  Supervision
  Fundraising
  Mediation
  Über InKuR
  Das Team
  Kontakt
  Links
   
  Allgemeine
Geschäftsbedingungen (AGB)
 

Zertifizierung im Ehrenamt

Das Institut für Kultur und Religion (InKuR) e. V. an der Evangelischen Hochschule Berlin bietet ein standardisiertes Zertifizierungsverfahren in der Qualifizierung von Ehrenamtlichen bzw. Freiwilligen an.

Das Zertifikat erhöht die Transparenz und Professionalität im Ehrenamt, denn ein/e InKuR-zertifizierte/r Ehrenamtliche/r kann durch ein anerkanntes Siegel nachweisen, dass er/sie über die erforderlichen Kompetenzen verfügt.

Ziel der Zertifizierung ist

  • der Nachweis von zentralen Kompetenzen als ehrenamtliche/r Mitarbeiter/in;
  • eine bundesweit gültige Qualitätsaussage;
  • die Verbesserung der Qualifizierung von Ehrenamtlichen in Deutschland;
  • Ehrenamtlichen ein unabhängiges Feedback zu Ihrem Leistungsstand zu geben;
  • ein Qualitätssiegel zu etablieren.

Zertifizierungsverfahren

Im Zertifizierungsverfahren wird geprüft, wie gut ein/e Ehrenamtliche/e seine/ihre Qualifikation in der praktischen Anwendung umsetzt. Dabei wird jede/r Kandidat/in von zwei Gutachtern beurteilt. Dazu präsentiert der/die Kandidat/in ein exemplarisches Fallbeispiel (meist als Rollenspiel) oder ein durchgeführtes Projekt oder eine Konzeption für die eigene ehrenamtliche Tätigkeit und erläutert und reflektiert die eingesetzten Methoden.

Hier beobachten die Gutachter die Beziehungsgestaltung bzw. die fachlichen und persönlichen Kompetenzen als Ehrenamtliche/r sowie die Struktur- und Prozessgestaltung, die Methoden und Kommunikation und hinterfragen diese im anschließenden Fach- und Feedbackgespräch mit den Kandidaten.

Die Zertifizierung erfolgt mit wenigstens fünf anderen Zertifizierungsteilnehmer/innen oder geladenen Gästen.

Nach bestandener Zertifizierung erhält der/die Kandidat/in eine Urkunde, die ihn/sie als InKuR-zertifizierte/n Ehrenamtliche/n ausweist. Die ausgehändigte Urkunde enthält keine Benotung der Leistung.

Die Gutachter werden von der Geschäftsstelle des InKuR bestellt. Wenigstens ein Gutachter ist Vorstand oder Geschäftsführer des InKuR.

Datenschutz

Daten, die im Rahmen der Zertifizierung erhoben wurden, werden nicht veröffentlicht.

Unter Berücksichtigung des Datenschutzes werden Daten in anonymisierter Form zu Forschungszwecken weiter verwandt.

Weitere Informationen bei Joachim Dettmann, dettmann@inkur-berlin.de
   
  Coaching: Ausbildung für Führungskräfte im Bildungsbereich 2016/17; Info (PDF) hier ...  
 
 
 

Mediation: Ausbildung 2015/16.
Info (PDF) hier .....

 
 
 
  Kirchliche Organisationsentwicklung: Ausbildung für Mitarbeitende in Kirche & Gemeinde, Diakonie und Caritas; Info auf Anfrage  
 
 
 

Ob Fusion, Kooperation oder Regionalisierung - wir beraten und begleiten Sie gern - Nachricht genügt.

 
 
 
 

Wir kommen gerne auch zu Ihnen! Individuelle Angebote gestalten wir als Inhouse-Seminare bei Ihnen vor Ort oder an einem Tagungsort Ihrer Wahl. Lassen Sie sich unverbindlich beraten.

 
 
 
           
     
     
     
Institut für Kultur und Religion e. V. (InKuR) an der Evangelischen Hochschule Berlin
www.inkur-berlin.de
Impressum
| AGB